AGB’s

Bedingungen für den Antrag zur Teilnahme an Sprung-Kursen der MILITÄR FALLSCHIRMSPRINGER TRUPPENSCHULE (AGB’s)

1. ANTRAG

DIE EINBRINGUNG DES ANTRAGS ZUR REGISTRIERUNG SOLL UNTER ZUHILFENAME DER DAFÜR BEREIT GESTELLTEN FORMULARE ERFOLGEN, ERGÄNZT MIT DEM UNTERFERTIGTEN HAFTUNGSVERZICHT. DIE MFTS/IMATS GMBH BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, ANTRÄGE OHNE AUSGEWIESENEM GRUND ZU VERWEIGERN.

2. ANZAHLUNG

EINE ANZAHLUNG VON ZUMINDEST 200 EURO (€) MUSS ENTWEDER ÜBER PAYPAL (ES KANN OHNE PAYPAL-KONTO MIT KREDITKARTE BEZAHLT WERDEN) ODER IN DER FORM EINES SCHECKS ODER EINER ZAHLUNGSANWEISUNG DIREKT AN HERRN ALEXANDER FRIEDRICH GELEISTET WERDEN. ALLE ZAHLUNGEN MÜSSEN IN EURO (€) GELEISTET WERDEN, DIE ZAHLUNGSBESTÄTIGUNG MUSS DEM ANTRAG BEIGEFÜGT SEIN UND SÄMTLICHE KURSKOSTEN MÜSSEN SPÄTESTENS BEI BEGINN DES KURSES BEGLICHEN WERDEN. HINWEIS: FÜR ETWAIGE GEBÜHREN WELCHE DURCH EINEN GELDTRANSFER ENTSTEHEN HAT DER TEILNEHMER AUFZUKOMMEN. DIE ANZAHLUNG IST RÜCKERSTATTBAR IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN STORNIERUNGS-BESTIMMUNGEN (SIEHE PARAGRAPH 5).

3. PREISSTEIGERUNGEN

PREISSTEIGERUNGEN AUßERHALB DER KONTROLLE DER MFTS/IMATS GMBH, WIE ZUM BEISPIEL, ABER NICHT LIMITIERT AUF: FLUGTREIBSTOFFZUSCHLÄGE, STEUERN UND GEBÜHREN WELCHE NACH DER REGISTRIERUNG EINES TEILNEHMERS ENSTEHEN KÖNNTEN, ERLAUBEN ES DER MFTS/IMATS GMBH DIE KURSKOSTEN BIS ZU 10% DER URSPRÜNGLICHEN KURSKOSTEN AN DEN TEILNEHMER WEITER ZU VERRECHNEN. BEI BENACHRICHTIGUNG ÜBER EINE SOLCHE ETWAIGE PREISSTEIGERUNG HAT DER TEILNEHMER DAS RECHT, OHNE ZUSÄTZLICHE STORNIERUNGSKOSTEN SEINE TEILNAHME ZU WIDERRUFEN.

4. SONDERWÜNSCHE

SONDERWÜNSCHE, WIE, ABER NICHT DARAUF LIMITIERT: VERLÄNGERUNG DER TEILNAHME AN EINEM SPRUNGKURS ODER SPEZIELLE UNTERKÜNFTE ABWEICHEND VON DEN ORGANISIERTEN VERANSTALTUNGS-PAKETEN, SOLLEN IN SCHRIFTLICHER FORM ZUM ZEITPUNKT DER REGISTRIERUNG EINGEBRACHT WERDEN.

5. STORNIERUNGEN

STORNIERUNGEN MÜSSEN VOM TEILNEHMER IN SCHRIFTLICHER FORM VOLLZOGEN WERDEN. ALS DATUM DER STORNIERUNG GILT DER TAG DES EINLANGENS EBEN DIESER IM BÜRO DER MFTS/IMATS GMBH. FOLGENDE STORNIERUNGSGEBÜHREN WERDEN ZUR ANWENDUNG GEBRACHT:

  • BIS ZU 76 TAGE VOR DEM ERSTEN KURSTAG: VOLLSTÄNDIGE RÜCKERSTATTUNG
  • 75 BIS 46 TAGE VOR DEM ERSTEN KURSTAG: 75% DER VERANSTALTUNGSKOSTEN
  • 45 BIS 31 TAGE VOR DEM ERSTEN KURSTAG: 50% DER VERANSTALTUNGSKOSTEN
  • 30 BIS 16 TAGE VOR DEM ERSTEN KURSTAG: 75% DER VERANSTALTUNGSKOSTEN
  • 15 TAGE ODER WENIGER VOR DEM ERSTEN KURSTAG: 100% DER VERANSTALTUNGSKOSTEN

DIE TEILNEHMER WERDEN DAZU ANGEHALTEN, EINE ENTSPRECHENDE RÜCKTRITTS-VERSICHERUNG ABZUSCHLIESSEN UM ETWAIGE STORNIERUNGSGEBÜHREN ZU VERMEIDEN. DIE MFTS/IMATS GMBH BIETET SOLCHE VERSICHERUNGEN WEDER AN, NOCH IST SIE IN IRGEND EINER WEISE MIT EINER SOLCHEN VERSICHERUNG-AGENTUR IN EINER GESCHÄFTLICHEN BEZIEHUNG.

6. VISA & EINREISEGENEHMIGUNG

DIE BESCHAFFUNG VON VISA UND / ODER EINREISE-GENEHMIGUNGEN, DIE FÜR DIE EINREISE IN / VON DIVERSEN LÄNDERN BENÖTIGT WERDEN, OBLIEGEN ALLEINIG IN DER VERANTWORTUNG DER TEILNEHMENDEN PERSON. AUF ANFRAGE KANN DIE MFTS/IMATS GMBH BEI DER BESCHAFFUNG DIESER DOKUMENTE BERATEND HINZU GEZOGEN WERDEN.

7. KRANKENVERSICHERUNG

JEDER TEILNEHMER HAT EINE EIGENE KRANKEN- UND UNFALLVERSICHERUNG VORZUWEISEN. DIE BESCHAFFUNG EINER SOLCHEN VERSICHERUNG OBLIEGT DER ALLEINIGEN VERANTWORTUNG DES TEILNEHMERS. DAS GASTGEBERLAND UND / ODER DER ORGANISATOR DES KURSES IST DAZU BERECHTIGT, ZU JEDER ZEIT EINEN NACHWEIS EINER SOLCHEN VERSICHERUNG ZU VERLANGEN UND KANN JEDEN TEILNEHMER VON DEN FALLSCHIRM-SPRUNG-AKTIVITÄTEN AUSSCHLIESSEN, DER SOLCH EINER AUFFORDERUNG NICHT NACHKOMMEN KANN BZW. NICHT WILL. DIE MFTS/IMATS GMBH BIETET WEDER SOLCHE VERSICHERUNGEN AN, NOCH SIND DIESE IN DEN VERANSTALTUNGSKOSTEN INKLUDIERT.

8. STATUS DER TEILNEHMER

JEDER TEILNEHMER HAT BEI BESUCH DER VERANSTALTUNG EINEN ZIVILEN, NICHT-MILITÄRISCHEN STATUS, SOFERN NICHT ANDERS VON DER VORGESETZTEN EINHEIT VERANLASST WURDE UND ES SICH UM KEINE OFFIZIELLE DIENSTREISE HANDELT, UND OBLIEGT DEN ÖRTLICHEN GESETZEN UND VORSCHRIFTEN. ALLE TEILNEHMER WERDEN ALS GLEICH ANGESEHEN UND ALS SOLCHE GLEICH BEHANDELT, UNABHÄNGIG VON IHREM DERZEITIGEN ODER EHEMALIGEN MILITÄRISCHEN RANG ODER SOZIALEN STATUS.

9. AUSSCHLUSS BEI UNGEBÜHRLICHEM VERHALTEN

ZU JEDER ZEIT HABEN DIE TEILNEHMER DEN GESETZLICHEN RICHTLINIEN UND ANWEISUNGEN DER INTERNATIONAL MILITARY AIRBORNE OPERATIONS SCHOOL SOWIE DES ZIVILEN UND MILITÄRISCHEN PERSONALS DES GASTGEBERLANDES FOLGE ZU LEISTEN, UNABHÄNGIG VON DEREN RANG, GESCHLECHT ODER ETHNISCHER HERKUNFT. JEDWEDE HANDLUNG EINES TEILNEHMERS WELCHE NICHT MIT GÜLTIGEM GESETZ, BESTEHENDEN VERORDNUNGEN ODER ZIVILISIERTEM VERHALTEN IN EINKLANG STEHT, KANN EINEN SOFORTIGEN AUSSCHLUSS AUS ALLEN GRUPPENAKTIVITÄTEN NACH SICH ZIEHEN. ALLE KOSTEN, DIE AUS SOLCHEM AUSSCHLUSS ANFALLEN, SIND ALLEINIG VOM VERURSACHER ZU TRAGEN. DIE MFTS/IMATS GMBH BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, ALS LETZTE INSTANZ BEI STREITIGKEITEN ÜBER EINEN AUSSCHLUSS ZU ENTSCHEIDEN.

10. HÖHERER GEWALTEINFLUSS

DIE MFTS/IMATS GMBH ÜBERNIMMT WEDER DIE VERANTWORTUNG, NOCH KANN SIE DAFÜR HAFTBAR GEMACHT WERDEN, FALLS ÄNDERUNGEN AN GEPLANTEN AKTIVITÄTEN AUFGRUND VON HÖHERER GEWALT, ODER DURCH VOM GASTGEBERLAND VERURSACHTE UMSTÄNDE, DURCHGEFÜHRT WERDEN MÜSSEN, WELCHE NICHT IM EINFLUSSBEREICH DER MFTS/IMATS GMBH STEHEN.

11. DOKUMENTENPFLICHT

ALLE TEILNEHMER SIND DAZU VERPFLICHTET, DAS ANMELDEFORMULAR SOWIE ÄRZTLICHES ATTEST UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS VOLLSTÄNDIG AUSGEFÜLLT UND UNTERSCHRIEBEN AN DIE MFTS/IMATS GMBH ZU SENDEN BEVOR SIE ALS REGISTRIERTER TEILNEHMER BETRACHTET WERDEN.

12. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

ERFÜLLUNGSORT IST DER SITZ DER MFTS/IMATS GMBH (IM FOLGENDEN KURSVERANSTALTER GENANNT). ALS GERICHTSSTAND FÜR ALLE SICH ZWISCHEN DEM KURSVERANSTALTER UND DEM KUNDEN ERGEBENDEN RECHTSSTREITIGKEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEM VERTRAGSVERHÄLTNIS WIRD DAS FÜR DEN SITZ DES KURSVERANSTALTERS SACHLICH ZUSTÄNDIGE GERICHT VEREINBART. UNGEACHTET DESSEN IST DER KURSVERANSTALTER BERECHTIGT, DEN KUNDEN AN SEINEM ALLGEMEINEN GERICHTSSTAND ZU KLAGEN.

13.DATENSCHUTZ

ALLE PERSÖNLICHEN ANGABEN DER TEILNEHMER UND INTERESSENTEN WERDEN VERTRAULICH BEHANDELT. MIT DER ANMELDUNG BZW. MIT DER ÜBERMITTLUNG DER DATEN WILLIGEN DIE TEILNEHMER BZW. INTERESSENTEN EIN, DASS ALLE PERSONENBEZOGENEN DATEN (NAME, TITEL, TELEFONNUMMER, E-MAIL-ADRESSE, GEBURTSDATUM, ZUSENDEADRESSE, PRIVATADRESSE, FIRMENNAME, FIRMENADRESSE) DIE ELEKTRONISCH, TELEFONISCH, MÜNDLICH, PER FAX ODER SCHRIFTLICH ÜBERMITTELT WERDEN, ABGESPEICHERT UND FÜR DIE ÜBERMITTLUNG VON INFORMATIONEN DER MFTS/IMATS GMBH VERWENDET WERDEN DÜRFEN. DIES SCHLIEßT AUCH DEN VERSAND DES E-MAIL-NEWSLETTER AN DIE BEKANNT GEGEBENE(N) E-MAIL-ADRESSE(N) MIT EIN. EINE ABMELDUNG IST JEDERZEIT MÖGLICH. DER TEILNEHMER/INTERESSENT STIMMT EINER ELEKTRONISCHEN VERARBEITUNG UND ÜBERMITTLUNG BEKANNTGEGEBENER DATEN ZWECKS BONITÄTSPRÜFUNG BZW. INKASSOWESEN IM SINNE DES GELTENDEN DATENSCHUTZGESETZES AUSDRÜCKLICH ZU. DER TEILNEHMER STIMMT AUSDRÜCKLICH ZU, DASS FOTOS (BZW. VIDEOMITSCHNITTE) SEINER PERSON AUS DEN KURSEN FÜR WERBEZWECKE VERWENDET WERDEN KÖNNEN.

14. WIDERSPRÜCHLICHE KLAUSELN

SOLLTE EINE DER BESTIMMUNGEN DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GÜLTIGEM RECHT ODER ÖFFENTLICHER ORDNUNG WIDERSPRECHEN, SO SOLL BESAGTE BESTIMMUNG AN GÜLTIGKEIT VERLIEREN, NICHT JEDOCH DIE VERBLEIBENDEN BESTIMMUNGEN AUSSER KRAFT GESETZT WERDEN.